Natur Camp Regeln

Um ein Zusammenleben der Menschen in unserem Natur Camp so harmonisch wie möglich zu gestalten und den Zielen des Natur Camps gerecht zu werden, bedarf es bestimmter Regeln.

Wir gehen davon aus, dass alle Gäste diese Regeln sowieso beachten würden, auch wenn diese hier nicht niedergeschrieben wären.

Camp Regel 1

Oberste Regel: Respekt vor allem was die Natur erschaffen hat.

Camp Regel 2

Unser Null-Müllkonzept sieht vor, dass keine Abfälle im Natur Camp verbleiben, die nicht verbrannt oder wieder verwendet werden können. Bitte nehmen Sie alle anderen Abfälle, die Sie produzieren, wieder mit.

Camp Regel 3

Tiere verdienen unseren Respekt. Auch die kleinsten Tiere haben ein Recht auf ein artgerechtes und schmerzfreies Leben.

Camp Regel 4

Der Schutz der Pflanzen ist uns wichtig. Keine mutwillige Zerstörung der Pflanzen.

Camp Regel 5

Bilden Sie bitte Fahrgemeinschaften bei der Anreise zum Natur Camp oder nutzen Sie die Anreise mit der Bahn. Am Bahnhof oder auf dem Sammelparkplatz im Ort werden Sie vom Shuttle Service abgeholt.

Camp Regel 6

Elektrosmog vermeiden. Lassen Sie Ihre Handys und Laptops wenn möglich zu Hause. Versuchen Sie doch einmal eine Woche „Handyfasten“.

Camp Regel 7

Fotos und Datenschutz: Zur Veröffentlichung von Bildern, auf denen Personen zu sehen sind, bedarf es der Genehmigung der abgelichteten Person/en.

Camp Regel 8

Bitte folgen Sie den Anweisungen der Camp Leitung.

Bei einem groben oder bei mehrfachem Verstoß der Regeln behält sich die Camp Leitung vor, vom Hausrecht Gebrauch zu machen.